Der Düsseldorfer Energieversorger Eon Energie hat in Ungarn das Gas- und Dampfturbinen-Kraftwerk Gönyü in Betrieb genommen. Die von Siemens gebaute Anlage erreicht einen in Ungarn bisher einmalig hohen Strom-Wirkungsgrad von 59 Prozent. 18/07/2011

Der Strombörsen-Preis wurde mit Ökostrom beständiger

Strom aus Sonne und Wind wird naturgemäß sehr unregelmäßig produziert und in die Netze eingespeist. Die Strombörse Epex Spot hat diese schwankenden Mengen in den vergangenen eineinhalb Jahren gut verkraftet. 15/07/2011

 

„Beta“ reißt Choren in die Insolvenz

Die Choren Industries GmbH, Freiberg, hat zusammen mit ihren zwei deutschen Tochtergesellschaften Insolvenz angemeldet. Als Grund dafür werden Finanzierungsschwierigkeiten bei der Inbetriebnahme der Synthesegas-Demonstrationsanlage genannt. 11/07/2011

Kohlendioxid-Speicherung mit Hindernissen

Der Bundestag hat ein Gesetz für die umstrittene Abscheidung und Speicherung von Kohlendioxid beschlossen. Dem Betreiber Vattenfall Europe reicht dieser Rechtsrahmen allerdings nicht aus. 08-11/07/2011

Gasprom bewirbt sich wieder für deutsche  Kraftwerksprojekte

Der russische Energiekonzern unternimmt einen neuen Anlauf, sich an Kraftwerksprojekten in Mittel- und Westeuropa zu beteiligen. Besonders attraktiv scheint dabei der deutsche Markt zu sein. 01/07/2011

Die Ferngas-Netzbetreiber Gaz-System aus Polen und Ontras aus Deutschland wollen den Gastransport über den Grenzübergangspunkt Lasow bei Görlitz ausbauen. Es ist eines von mehreren Projekten, die das polnische Gassystem besser mit den westeuropäischen Netzen verbinden sollen. 29/06/2011

Viel Strom aus Kohle, wenig aus Wasser und WindDer polnische Energiekonzern PGE Polska Grupa Energetyczna baut weiter Kohlekraftwerke und arbeitet am polnischen Einstieg in die Atomkraft. Der noch sehr kleine Anteil von Wind- und Wasserkraft an der Stromproduktion soll ausgebaut werden. 22/06/2011

Online-Plattform für einfacheren Ferngas-TransportDie zwölf deutschen Ferngas-Netzbetreiber wollen künftig freie Ein- und Ausspeisekapazitäten für ihre Netze über eine Online-Plattform vermarkten. Damit soll der Gastransport für die Kunden wesentlich einfacher werden. 07/06/2011

Die European Energy Exchange EEX hat einen durchgehenden Gashandel eingeführt und ihn auf das niederländische Marktgebiet Title Transfer Facility TTF ausgedehnt. Gleichzeitig stellte die Leipziger Energiebörse ihren Gas-Spotmarkt auf ein neues Handelssystem um. 01/06/2011

Bioenergie als Multitalent und „heiße Kartoffel“Unter den erneuerbaren Energien ist die Bioenergie besonders vielseitig. Wie die Internationale Biomasse-Konferenz in Leipzig zeigte, wachsen mit ihrer Nutzung allerdings auch die ethischen Herausforderungen. 24/05/2011

Solarion baut seine erste FabrikDie Leipziger Technologiefirma hat im Gewerbepark Zwenkau-Süd mit dem Bau einer integrierten Fabrik für Dünnschicht-Solarzellen und -module begonnen. Die Produktion soll ab Anfang 2012 langsam hochgefahren werden. 19/05/2011

Die Solverde Bürgerkraftwerke bereiten den Bau eines Solarparks auf dem Gelände des ehemaligen Schamottwerks in Bad Lausick vor. Die Anlage mit 1.700 Kilowatt Spitzenleistung soll bis Oktober in Betrieb gehen. 18/05/2011

Ein erfolgreicher Energiehandel, ein kalter Winter und ein gutes Beteiligungsergebnis haben den SWL Stadtwerken Leipzig im Geschäftsjahr 2010 ein Rekordergebnis ermöglicht. In der Strom-Grundversorgung setzt das Unternehmen weiter auf vergleichsweise hohe Preise. 17/05/2011

Wind- und Solarstrom als Erdgas speichern

Im niedersächsischen Werlte soll ab 2013 eine Pilotanlage erneuerbares Methan für Audi produzieren. Wenn sich die Technik bewährt, könnte sie künftig Schwankungen bei der Ökostrom-Produktion ausgleichen. 16/05/2011

Starkes Absatzwachstum bringt der VNG viel weniger GewinnDer Erdgashändler VNG Verbundnetz Gas konnte im Jahr 2010 seinen Absatz deutlich ausbauen. Aufgrund niedriger Preise im europäischen Gas-Großhandel wuchs der Umsatz weniger stark, und der zuletzt hohe Jahresüberschuss brach ein. 11/05/2011

Der Regionalversorger enviaM baut seine Stromnetze weiter aus, um die wachsende Stromeinspeisung aus erneuerbaren Energien zu bewältigen. Gleichzeitig investiert er selbst in Biogasanlagen und Wasserkraftwerke. 09/05/2011