Die folgenden Erläuterungen enthalten männliche Personenbezeichnungen, um die Lesbarkeit zu erleichtern. Sie sind als neutrale Wortformen gemeint, die immer Frauen und Männer gleichberechtigt einschließen sollen.

 

1. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist für diese Webseite:

Stefan Schroeter
Rietschelstraße 45
D-04177 Leipzig
Tel.: 0341-2613686
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

2. Allgemeines zum Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person beziehen. Mit diesen Daten gehe ich so sorgsam wie möglich um, ihr Schutz ist mir sehr wichtig.

 

2.1. Umgang mit personenbezogenen Daten für journalistische Zwecke

Auf der Webseite www.stefanschroeter.com verarbeite, speichere und veröffentliche ich personenbezogene Daten zu journalistischen Zwecken. Die Webseite ist als Medium und ich selbst bin als Energiejournalist für den Bereich der journalistischen Arbeit von wesentlichen Bestimmungen des Datenschutzrechts ausgenommen und darf personenbezogene Daten nach eigenem Ermessen journalistisch verarbeiten.

Die rechtliche Grundlage dafür ist das Recht auf freie Meinungsäußerung und Informationsfreiheit, das durch Artikel 11 der Grundwerte-Charta der Europäischen Union und Artikel 5 des deutschen Grundgesetzes gewährleistet ist. Nähere Bestimmungen dazu enthält Artikel 85 der DS-GVO.

 

2.2. Umgang mit personenbezogenen Daten für nichtjournalistische Zwecke

Soweit ich personenbezogene Daten von Nutzern dieser Webseite für nichtjournalistische Zwecke verwende, bin ich vollständig an die Regelungen des Datenschutzrechts gebunden.

 

2.3. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Auf der Webseite www.stefanschroeter.com werden personenbezogene Nutzerdaten nur soweit verarbeitet, gespeichert und an Dritte weitergegeben, wie das notwendig ist, damit die einzelnen Anwendungen einwandfrei funktionieren und journalistische Inhalte bereitstellen können.

Personenbezogene Nutzerdaten werden überwiegend nur nach Einwilligung des Nutzers verarbeitet. Eine Ausnahme gilt dann, wenn die Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht eingeholt werden kann und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist. Eine weitere Ausnahme gilt dann, wenn dies für meine journalistische Arbeit notwendig ist.

Als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten dient Art. 6 Abs. 1 DS-GVO.

 

2.4. Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Nutzerdaten werden gelöscht, nachdem der Zweck der Speicherung entfallen ist. Die Löschung erfolgt in regelmäßigen Abständen oder auf Wunsch des Nutzers, sobald das mit vertretbarem Aufwand umsetzbar ist. Ausnahmen gelten dann, wenn die weitere Speicherung für meine journalistische Arbeit notwendig ist.

 

3. Bereitstellung der Webseite und Erstellung von Zugriffsdateien

3.1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf dieser Webseite werden automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners erfasst und in den Zugriffsdateien (Englisch: Logfiles) meines Systems gespeichert.

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

(1) Name der abgerufenen Webseite
(2) Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs
(3) übertragene Datenmenge
(4) Meldung über erfolgreichen Abruf
(5) Typ und Version des Browsers (Sprich: Brauser – Darstellungsprogramm für Webseiten)
(6) Das Betriebssystem des Nutzers
(7) Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite)
(8) Die Internet-Protokoll-Adresse des Nutzers
(9) Den Internet-Zugangsanbieter des Nutzers

Diese Daten bleiben von anderen personenbezogenen Daten des Nutzers getrennt.

 

3.2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

 

3.3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Zugriffsdaten werden erfasst und in Logfiles gespeichert, um die Funktionsfähigkeit der Webseite sicherzustellen. Außerdem dienen die Zugriffsdaten dazu, die Webseite zu optimieren und die Sicherheit meiner informationstechnischen Systeme zu gewährleisten.

In diesen Zwecken liegt auch mein berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Die personenbezogenen Zugriffsdaten werden nicht zu Marketingzwecken ausgewertet.

 

3.4. Dauer der Speicherung

Logfile-Informationen werden grundsätzlich höchstens sieben Tage lang gespeichert und danach gelöscht. Ausnahmen sind möglich, wenn Daten als Beweismittel dienen, um sicherheitskritische Vorfälle aufzuklären. Dann werden die betreffenden Daten so lange nicht gelöscht, bis der jeweilige Vorfall aufgeklärt ist.

 

3.5. Widerspruchsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Deshalb können Nutzer dem nicht widersprechen.

 

4. Verwendung von Cookies

4.1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Meine Webseite verwendet Cookies (Sprich: Kuckies). Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im und vom Browser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Webseite auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die es ermöglicht, den Browser eindeutig zu erkennen, wenn er die Webseite erneut aufruft.

In den Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und übermittelt:

(1) Spracheinstellungen
(2) Anmeldeinformationen für registrierte Benutzer und Abonnenten
(3) Informationen zum Bezahlen kostenpflichtiger Inhalte
(4) Zugriffe auf kostenpflichtige Inhalte
(5) Letzter Aufruf eines Aufklappfensters (Englisch: Popup)

 

4.2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

 

4.3. Zweck der Datenverarbeitung

Ich setze Cookies ein, damit wichtige Anwendungen meiner Webseite funktionieren können. Sie sind darauf angewiesen, den Browser eines Nutzers wieder zu erkennen, auch wenn er eine neue Einzelseite meiner Webseite aufruft. In diesem Zweck liegt auch mein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

 

4.4. Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von ihm an meine Webseite übermittelt. Daher bestimmen Sie als Nutzer auch selbst, wie ich Cookies verwenden kann. Sie können die Einstellungen in Ihrem Browser so ändern, dass Cookies nicht oder nur eingeschränkt übertragen werden. Bereits gespeicherte Cookies können Sie jederzeit löschen. Möglicherweise sind ohne Cookies nicht mehr alle Funktionen meiner Webseite nutzbar.

 

5. Aufklappfenster (Popup)

Beim Aufruf dieser Internetseite erscheint ein Aufklappfenster (Englisch: Popup), das spezielle Informationen enthält. Um dieses Fenster für jeden Besucher nur einmal am Tag anzeigen zu können, werden Cookies genutzt. Wenn Cookies deaktiviert sind, erscheint das Fenster bei jedem Seitenaufruf.

 

6. Rundbriefe

6.1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf meiner Webseite können Nutzer verschiedene kostenfreie Rundbriefe abonnieren. Dabei tragen sie ihren Namen und ihre Email-Adresse in eine Eingabemaske ein. Von dort werden sie in eine Versandliste übertragen.

Zudem werden folgende Daten bei der Anmeldung erfasst:

(1) IP-Adresse des aufrufenden Rechners
(2) Datum und Uhrzeit der Registrierung

 

Nach der Anmeldung wird eine Bestätigungs-Email an die angegebene Adresse verschickt. Sie enthält einen Querverweis, mit dem der Nutzer sein Rundbrief-Abonnement bestätigen kann.

Die Daten von Rundbrief-Abonnenten werden ausschließlich für den Versand des Rundbriefs verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

 

6.2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Rundbrief durch den Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.

 

6.3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Email-Adresse des Nutzers wird verarbeitet, um ihm den Rundbrief zustellen zu können.

Beim Abonnement eines Rundbriefs werden weitere personenbezogene Daten verarbeitet, um einen möglichen Missbrauch des Rundbrief-Versands oder der verwendeten Email-Adresse zu verhindern.

 

6.4. Dauer der Speicherung

Die Email-Adresse des Nutzers wird mindestens so lange gespeichert, wie das Abonnement des Rundbriefs aktiv ist. Die Daten von Nutzern, die über längere Zeit kein aktives Rundbrief-Abonnement mehr hatten, werden in unregelmäßigen Abständen aus der Versandliste gelöscht.

 

6.5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Als Nutzer können Sie ein Rundbrief-Abonnement jederzeit kündigen. Bitte klicken Sie dazu auf den entsprechenden Querverweis, der sich in jedem Rundbrief befindet. Wenn Sie darüber hinaus auch Ihre Daten in der Versandliste ändern oder löschen zu lassen, schicken Sie bitte eine entsprechende Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Als registrierter und angemeldeter Benutzer dieser Webseite können Sie Ihre Rundbrief-Abonnements auch selbst verwalten und die entsprechenden Daten herunterladen oder löschen.

Wenn Sie kein registrierter Benutzer dieser Webseite sind, aber einen Rundbrief abonniert haben und nun Ihre Daten in der Versandliste ändern oder löschen lassen wollen, schicken Sie bitte eine entsprechende Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

7. Registrierung

7.1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf meiner Webseite können sich Nutzer mit personenbezogenen Daten registrieren. Die Daten werden dabei in eine Eingabemaske eingegeben und in einer Liste registrierter Benutzer gespeichert. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Bei der Registrierung werden folgende Daten erhoben:

(1) Name
(2) Benutzername
(3) Email-Adresse

 

Dabei werden außerdem folgende Daten gespeichert:

(1) Die IP-Adresse des Nutzers
(2) Datum und Uhrzeit der Registrierung

Für registrierte Nutzer werden außerdem Datum und Uhrzeit ihrer letzten Anmeldung gespeichert.

 

7.2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten sind Art. 6 Abs. 1 lit. a und lit. b DS-GVO.

 

7.3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Registrierung von Nutzern und die damit verbundene Datenverarbeitung ist für folgende Zwecke notwendig:

(1) Nur registrierte Nutzer können sich für den internen Bereich der Webseite anmelden.
(2) Personenbezogene Daten müssen verarbeitet werden, damit registrierte Nutzer ihre Zugangsdaten per Email erhalten und sich damit für den internen Bereich der Webseite anmelden können.
(3) Nur angemeldete Nutzer können ein Abonnement für kostenpflichtige Premium-Inhalte abschließen.
(4) Nur angemeldete Nutzer können ihr Abonnement für kostenpflichtige Premium-Inhalte nutzen, um diese Inhalte aufzurufen.
(5) Angemeldete Nutzer können auf erweiterte Funktionen für das Abonnement von Rundbriefen zugreifen.

 

7.4. Dauer der Speicherung

Die Konten von registrierten Nutzern, die seit mehr als zwei Jahren über kein Abonnement verfügen und sich auch nicht mehr angemeldet hatten, werden in unregelmäßigen Abständen gelöscht. Dies dient einem möglichst sparsamen Umgang mit persönlichen Daten.

 

7.5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Als registrierter Nutzer können Sie Ihre Daten jederzeit ändern oder Ihr Nutzerkonto löschen lassen, wenn Sie kein gültiges Abonnement für kostenpflichtige Premium-Inhalte haben. Wenn Sie ein solches Abonnement abgeschlossen haben und es weiter nutzen wollen, ist dies nicht möglich.

Wenn Sie Ihre Daten ändern oder Ihr Nutzerkonto löschen lassen wollen, schicken Sie bitte eine entsprechende Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

8. Bezahlfunktionen

Auf meiner Webseite biete ich die Bezahlfunktionen „Paypal“, „Call2Pay“ und „Flattr“ an.

Paypal übermittelt den Namen und die Email-Adresse des Käufers sowie die Information über das erworbene Produkt an das Paypal-Konto des Verkäufers und an seine Email-Adresse. Der Name des Käufers wird auch von Software auf diesen Internet-Seiten erfasst und gespeichert. Diese Information wird ausschließlich dazu genutzt, den Kauf abzuwickeln. Weitere Datenschutz-Informationen zu Paypal finden Sie auf den Internetseiten der PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A..

Wenn Sie die Bezahlfunktionen „Call2Pay“ und „Flattr“ nutzen, werden auf der Webseite www.stefanschroeter.com keine personenbezogenen Daten von Ihnen erfasst oder gespeichert.

„Call2Pay“ ist eine Bezahlfunktion der Micropayment GmbH, Scharnweberstraße 69, 12587 Berlin. Für sie gelten die Datenschutz-Hinweise und Bedingungen von Micropayment, die Sie beim Bezahlvorgang einsehen können. Wenn Ihre Daten an Micropayment übermittelt werden, erfolgt dies auf der rechtlichen Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags).

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus. Sie haben außerdem jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bitte richten Sie Ihr Datenschutz-Anliegen zum Bezahlen mit Micropayment an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Datenschutz-Informationen zur Bezahlfunktion „Flattr“ sind erhältlich auf den Internetseiten von Flattr AB.

 

9. Verbindungen zu Netzwerken

Auf Einzelseiten mit Kurzberichten ist die Netzwerk-Lösung Shariff eingebunden, die Verbindungen zu den Netzwerken Facebook, Google-Plus, Linkedin und Xing herstellen kann. Eine solche Verbindung wird erst hergestellt, wenn ein Nutzer aktiv auf die entsprechende Schaltfläche klickt.

Auf dieser Webseite ist eine Netzwerk-Funktion des Dienstleisters Addthis eingebunden, die standardmäßig Verbindungen von einzelnen Berichten zu Netzwerken wie Linkedin, Xing, Twitter, Facebook und Google Plus herstellen kann. Diese Funktion ist in Einzelseiten mit Kurzberichten enthalten, die ich vor dem 25.05.2018 veröffentlicht hatte. Seit diesem Datum ist sie weitgehend deaktiviert. Dennoch ist es nicht ausgeschlossen, dass von diesen Einzelseiten mit Addthis-Funktion weiterhin Daten an Addthis übertragen werden. Als Nutzer meiner Webseite können Sie dies vollständig unterbinden. Das ist mit einem Zusatzprogramm für Ihren Browser möglich, das die Ausführung der Programmiersprache Java-Script blockiert.

 

10. Twitter

Auf dieser Webseite ist eine Anwendung des Kurznachrichten-Dienstes Twitter eingebunden. Mit dieser Anwendung informiere ich die Nutzer meiner Webseite darüber, welche Kurznachrichten (Tweets) ich zuletzt bei Twitter veröffentlicht habe. Außerdem ermöglicht es diese Anwendung den Nutzern meiner Webseite, mir auf Twitter zu folgen.

Wenn Sie die Twitter-Anwendung ansehen, werden möglicherweise Daten meiner Webseite an Twitter übertragen. Twitter nutzt diese Informationen nach eigenen Angaben, um die Nutzung seiner Dienste besser zu verstehen, um die Sicherheit und Integrität seiner Plattform zu schützen und um relevantere Inhalte anzuzeigen, einschließlich Anzeigen. Twitter stellt keine Verbindung zwischen Ihren Web- Aktivitäten und Ihrem Namen, Ihrer E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder Ihrem Nutzernamen her, und löscht, verschleiert oder aggregiert sie nach maximal 30 Tagen. Twitter sammelt diese Daten nicht von Browsern, von denen der Dienst glaubt, dass sie sich in der Europäischen Union oder in Staaten der Europäischen Freihandelsassoziation (EFTA) befinden.

Als Nutzer meiner Webseite können Sie die Twitter-Anwendung grundsätzlich auch deaktivieren. Das ist mit einem Zusatzprogramm für Ihren Browser möglich, das die Ausführung der Programmiersprache Java-Script blockiert.

 

11. Werbepartner

Auf dieser Internetseite sind Werbeanzeigen von Google eingebunden. Dieser Werbepartner sammelt von den Besuchern dieser Internetseite verschiedene Informationen. Dazu kann er auf den Browsern der Besucher Cookies platzieren oder Cookies erkennen. Weitere Informationen dazu stellt dieser Partner auf seinen eigenen Internetseiten bereit: https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de&hl=de

Als Nutzer meiner Webseite können Sie die Google-Anzeigen grundsätzlich auch deaktivieren. Das ist mit einem Zusatzprogramm für Ihren Browser möglich, das die Ausführung der Programmiersprache Java-Script blockiert.

 

12. Cookies und Meldungen zu Zugriffszahlen

Auf dieser Webseite dienen „Session-Cookies“ der VG Wort, München, zur Messung von Zugriffen auf Texten, um die Kopierwahrscheinlichkeit zu erfassen. Session-Cookies sind kleine Informationseinheiten, die ein Anbieter im Arbeitsspeicher des Computers des Besuchers speichert. In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Session-Cookies können keine anderen Daten speichern.

Diese Messungen werden von der INFOnline GmbH nach dem Skalierbaren Zentralen Messverfahren (SZM) durchgeführt. Sie helfen dabei, die Kopierwahrscheinlichkeit einzelner Texte zur Vergütung von gesetzlichen Ansprüchen von Autoren und Verlagen zu ermitteln. Dabei werden keine personenbezogenen Daten über Cookies erfasst.

Damit wird es mir möglich, an den Ausschüttungen der VG Wort zu partizipieren, die die gesetzliche Vergütung für die Nutzungen urheberrechtlich geschützter Werke gem. § 53 UrhG sicherstellen.

Eine Nutzung meiner Angebote ist teilweise auch ohne Cookies möglich. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.

 

13. Nutzung des Skalierbaren Zentralen Messverfahrens

Meine Webseite und mein mobiles Webangebot nutzen das „Skalierbare Zentrale Messverfahren“ (SZM) der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de) für die Ermittlung statistischer Kennwerte zur Ermittlung der Kopierwahrscheinlichkeit von Texten. Dabei werden anonyme Messwerte erhoben. Die Zugriffszahlenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ ein Session-Cookie oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. IP-Adressen werden nur in anonymisierter Form verarbeitet.

Das Verfahren wurde unter der Beachtung des Datenschutzes entwickelt. Einziges Ziel des Verfahrens ist es, die Kopierwahrscheinlichkeit einzelner Texte zu ermitteln. Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert. Ihre Identität bleibt immer geschützt. Sie erhalten über das System keine Werbung.

 

14. Kontaktformular und Email-Kontakt

14.1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Um mir eine Nachricht zu schicken, können Sie das Kontaktformular oder die Emailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! verwenden.

Wenn Sie das Kontaktformular verwenden, ist es notwendig, dass Sie Ihren Namen und Ihre Email-Adresse in die Eingabemaske eingeben. Diese Daten werden dann an mich übermittelt und von mir gespeichert.

Sollten Sie mir eine Email schicken, werden die darin enthaltenen personenbezogenen Daten an mich übermittelt und von mir gespeichert.

In beiden Fällen gebe ich die personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter.

 

14.2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.

 

14.3. Zweck der Datenverarbeitung

Die personenbezogenen Daten aus Kontaktformular und Email dienen nur dem Zweck, dass Sie mit mir Kontakt aufnehmen können.

 

14.4. Dauer der Speicherung

Falls Sie es nicht wünschen sollten, dass ich Ihre Daten speichere, teilen Sie mir das bitte in Ihrer Nachricht mit. Dann lösche ich Ihre Nachrichten und Daten, sobald wir Ihr Anliegen abschließend geklärt haben und kein Kontakt mehr notwendig ist.

 

15. Webanalyse durch Matomo

15.1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Auf dieser Webseite analysiert das quelloffene Programm Matomo, welche Einzelseiten von Nutzern aufgerufen werden. Matomo setzt ein Cookie auf dem Rechner der Nutzer und speichert folgende Daten:

(1) Die um sechs Stellen gekürzte IP-Adresse des Nutzers
(2) Die aufgerufene Webseite
(3) Die aufgerufenen Unterseiten der aufgerufenen Webseite
(4) Die Verweildauer auf der Webseite
(5) Die Häufigkeit des Aufrufs der Webseite

Matomo läuft dabei ausschließlich auf dem Server meiner Webseite und speichert personenbezogene Daten der Nutzer nur dort. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben.

Matomo ist so eingestellt, dass die IP-Adressen nicht vollständig gespeichert, sondern die letzten sechs Stellen maskiert werden (Beispiel: 192.168.xxx.xxx). Eine so gekürzte IP-Adresse kann dem Rechner des Nutzers nicht mehr zugeordnet werden.

 

15.2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

 

15.3 Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Nutzerdaten mit Matomo ermöglicht es mir, zu ermitteln, wie oft einzelne Beiträge innerhalb bestimmter Zeiträume aufgerufen werden. Damit kann ich sehen, für welche Themen sich meine Leser besonders interessieren. Außerdem hilft mir die Matomo-Analyse, meine Webseite und ihre Nutzerfreundlichkeit stetig zu verbessern. In diesen Zwecken liegt auch mein berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Mit der anonymisierten IP-Adresse sind die personenbezogenen Nutzerdaten ausreichend geschützt.

 

15.4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, wenn sie für meine Aufzeichnungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

15.5 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von ihm an meine Webseite übermittelt. Als Nutzer können Sie in Ihrem Browser einstellen, ob und an welche Webseiten er Cookies übertragen soll. Bereits gespeicherte Cookies können Sie jederzeit löschen. Wenn Sie Cookies für meine Webseite deaktivieren, sind hier allerdings möglicherweise nicht mehr alle Funktionen nutzbar.

Auf meiner Webseite können Sie sich auch mit aktivierten Cookies für eine Abwahl (Englisch: Opt-Out) der Matomo-Analyse entscheiden. Dabei wird ein weiterer Cookie auf Ihrem System gesetzt, der dem Matomo-System signalisiert, dass Ihre Daten nicht gespeichert werden. Falls Sie diesen Opt-Out-Cookie einmal wieder löschen sollten, müssten Sie ihn bei Ihrem nächsten Besuch noch einmal setzen.

Ob derzeit eine Erfassung ihres Besuches (Englisch: Tracking) durch Matomo erfolgt, erfahren Sie durch die folgende Mitteilung:

 

 

16. Rechte der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, gelten Sie im Sinne der DS-GVO als betroffene Person. Damit stehen Ihnen die Rechte auf Auskunft, auf Berichtigung und auf Einschränkung der Verarbeitung zu. Diese Rechte können beschränkt werden, wenn sie meine journalistische Arbeit ernsthaft beeinträchtigen sollten.

 

17. Recht auf Löschung

Sie haben das Recht darauf, dass ich Ihre personenbezogenen Daten in einer angemessenen Frist lösche, wenn Sie das wünschen. Dieses Recht besteht nicht, wenn die Löschung meine journalistische Arbeit ernsthaft beeinträchtigen würde, oder wenn ich die Daten noch benötigen sollte, um mögliche Rechtsansprüche wahren zu können.

 

18. Weitere Rechte

Laut DS-GVO stehen Ihnen als Nutzer außerdem weitere Rechte zu. Um diese Datenschutz-Erklärung für eine kleine journalistische Webseite überschaubar zu halten, werden sie hier nur kurz genannt:

- Recht auf Unterrichtung
- Recht auf Datenübertragbarkeit
- Widerspruchsrecht
- Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung
- Recht auf nicht automatisierte Entscheidung im Einzelfall
- Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

 

Hinweis

Diese Datenschutz-Erklärung wurde nach bestem Wissen und verfügbaren Möglichkeiten erstellt. Sie wird ständig weiterentwickelt. Falls Sie mir Hinweise oder Anregungen dazu mitteilen möchten, nutzen Sie bitte die Email-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Stand: 01.06.2018