Erdgas

  • Die Europäische Kommission hat im Erdgasstreit zwischen Russland und Ukraine einen zeitweiligen Kompromiss vermittelt. Danach bezahlt die Ukraine für bisherige und künftige russische Erdgaslieferungen, im Gegenzug nimmt Russland die Lieferungen wieder auf.

  • Die Partner fördern bereits seit 2008 Erdgas und Gaskondensat aus den schwierig zu erschließenden Atschimow-Horizonten der westsibirischen Lagerstätte Urengoi. Nun wollen sie zwei weitere Blöcke dieser Formation in Angriff nehmen. 11/03/2011

     
  • Wintershall verschafft EWE die Mehrheit bei VNG

    Das BASF-Tochterunternehmen verkauft seine VNG-Anteile an den Großaktionär EWE. Damit erreicht der Oldenburger Energiekonzern nun im zweiten Anlauf die Mehrheit bei dem Leipziger Unternehmen, das bisher weitgehend eigenständig war.

  • Wind- und Solarstrom lässt sich prinzipiell in Form von Wasserstoff und synthetischem Methan speichern. Was derzeit noch in Pilotanlagen erprobt wird, will ein Forschungskonsortium nun auch im großen Maßstab wirtschaftlich machen.