Erdgas

  • Die Biogas-Tochter Balance hat in Sachsen zwei Anlagen in Betrieb genommen, die Biomethan in Erdgasqualität produzieren und ins Gasnetz einspeisen. Mit näheren Auskünften dazu tut sich das Mutterunternehmen schwer. 16/04/2012

  • Bei Erkundungsbohrungen vor Norwegens Küste sind der norwegische Energiekonzern Statoil und mehrere Partnerunternehmen auf Erdöl und Begleitgas gestoßen. Zu den beteiligten Unternehmen gehört VNG Norge, das seine Ressourcen mit diesem Fund deutlich ausbauen kann.

  • Verbundnetz Gas gründet eine eigene Speichergesellschaft

    Die rechtlichen Rahmenbedingungen erfordern es, die Gasspeicherung von anderen Bereichen der Energieversorgung zu trennen. Die neue  Tochtergesellschaft VNG Gasspeicher ist nun eigenständig für das drittgrößte deutsche Gasspeicher-Volumen verantwortlich. 19/03/2012

  • Aus dem kürzlich eröffneten LNG-Terminal Gate bezieht VNG über Econgas kurzfristige Lieferungen. Langfristig soll verflüssigtes Erdgas aus Übersee ein fester Bestandteil des VNG-Portfolios werden. 26/10/2011

  • Verbundnetz Gas kauft Goldgas

    VNG steigt mit der Übernahme ins bundesweite Geschäft mit Haushaltskunden ein. Goldgas bringt nach einer Konsolidierung 130.000 Kunden mit.

  • Verbundnetz Gas meistert seine Langfristverträge

    Teure Einkaufsverpflichtungen für Erdgas hatten den Energiekonzern vor zwei Jahren noch tief in die roten Zahlen geführt. Inzwischen hat er sich mit seinen Lieferanten auf marktgerechte Anpassungen geeinigt und erhält hohe Ausgleichszahlungen.

  • Verbundnetz Gas richtet den Blick auf Wasserstoff

    Am Erdgas-Speicherstandort Bad Lauchstädt soll künftig auch der zukunftsträchtige chemische Energieträger Wasserstoff produziert, weiterverarbeitet und gespeichert werden. Mit seiner Speicherung in unterirdischen Kavernen gibt es europaweit bisher kaum Erfahrungen.

  • Der Leipziger Gasversorger hat in einem Konsortium  mit Marathon Oil Norge und zwei weiteren Partnern im norwegischen Teil der Nordsee Erdöl und Begleitgas gefunden. Nach einem Fördertest soll nun die Ausdehnung der Lagerstätte berechnet werden. 02/08/2011

  • Verbundnetz Gas und der besondere Klang von Wintershall

    Kommentar: Das Wort „Wintershall“ hat für jemanden, der die Entwicklung des ostdeutschen Gasgroßhändlers VNG Verbundnetz Gas über längere Zeit verfolgt hat, einen besonderen Klang. Wintershall, eine Tochtergesellschaft des Chemiekonzerns BASF, gehörte zu den ersten Aktionären, als VNG im Jahr 1991 von der Treuhand privatisiert wurde.

  • Siemens-Technik sorgt künftig mit für den Transport von russischem Erdgas nach Mitteleuropa. Der deutsche Technologiekonzern entwickelt derzeit eine breit angelegte Zusammenarbeit mit dem russischen Partner Gasprom. 05/2008
  • In Barby ist die vierte Biomethan-Anlage der Region in Betrieb gegangen, an der das Mannheimer Unternehmen MVV Energie beteiligt ist. Weitere drei Anlagen arbeiten bereits in Staßfurt, Klein Wanzleben und Kroppenstedt.

  • Die norwegische Tochtergesellschaft des ostdeutschen Erdgas-Großhändlers Verbundnetz Gas war mit einer Erkundungsbohrung in Küstengewässern erfolgreich. Eine weitere Bohrung soll nun zusätzliche Erkenntnisse über die nähere Umgebung bringen.

  • Mit einem Zukauf konnte Verbundnetz Gas seine tägliche Förderung von Erdöl und Erdgas in Skandinavien auf 4.000 Fass Öläquivalent ausbauen. Dabei entfällt der weitaus überwiegende Teil auf Rohöl der Brent-Qualität.

  • Die Unternehmen aus Leipzig und Kassel waren in Norwegen bei der Lizenzrunde des Ministeriums für Erdöl und Energie erfolgreich. VNG kann nun in sechs und Wintershall in sieben neuen Gebieten nach Erdgas und Erdöl suchen. 23/01/2012

  • VNG verbucht hohe Verluste durch teure Langfristverträge

    Der Einkaufspreis für Erdgas aus Langfristverträgen lag 2011 meist über dem erzielbaren Verkaufspreis. Der ostdeutsche Erdgasimporteur rutschte deshalb mit 260 Mio. Euro tief in die roten Zahlen. 17/02/2012

     

  • Dem europäischen Gasmarkt wird ein kräftiges Wachstum vorhergesagt. Doch zuletzt sind Absatzmengen und Großhandelspreise deutlich gesunken. Ein international verbindliches rechtliches Regelwerk für die Produktion und den Transport von Energieträgern fehlt weiterhin. 05/2010

  • Weniger Kohlenstoff-Umwandlung bringt mehr Biomethan

    Die üblichen Produktionsprozesse von Bio-Energieträgern lassen sich mit einem neuen Verfahren stark vereinfachen. Wissenschaftler aus Leipzig, Bremen und Karlsruhe erforschen derzeit die biologischen und technischen Grundlagen dafür. 06/02/2012

  • gasprom_kleinDer Gasabsatz ist eingebrochen, der Aktienkurs abgestürzt. Dennoch demonstriert der weltgrößte Erdgasproduzent Zuversicht: Das Gasgeschäft ist langfristig angelegt, und in der Krise zählt Flexibilität. Nur nicht bei den Preisformeln für europäische Kunden. 07/2009
  • Wieder bessere Aussichten für Gaskraftwerke

    Der Stromnetz-Betreiber 50Hertz sieht in 19 Jahren einen großen Bedarf für Gaskraftwerke, die Schwankungen in der Stromproduktion ausgleichen können. Der Ferngasleitungs-Netzbetreiber Ontras könnte dann schon ein Kraftwerksgas liefern, das etwas oder deutlich grüner ist als heute.

  • Wind- und Solarstrom als Erdgas speichern

    Im niedersächsischen Werlte soll ab 2013 eine Pilotanlage erneuerbares Methan für Audi produzieren. Wenn sich die Technik bewährt, könnte sie künftig Schwankungen bei der Ökostrom-Produktion ausgleichen. 16/05/2011