Die Europäische Kommission will russische Vorschläge bei der anstehenden Überarbeitung der Energiecharta berücksichtigen. Künftige Gasliefer-Krisen sollen durch eine bessere Vernetzung europäischer Gasleitungen und durch neue Import-Pipelines vermieden werden. 05/2009

koennern_kleinMit klaren Rahmenbedingungen für die Netzeinspeisung entwickelt sich die Produktion und Vermarktung von Bioerdgas zu einem Wachstumsmarkt. Die großen Gasversorger verfolgen dabei zunehmend eigene Projekte. 05/2009

solarfassade_kleinSächsische Wissenschaftler, Anlagenbauer und Modulproduzenten arbeiten an neuen Technologien, mit denen Solarstrom kostengünstiger produziert werden kann. Das Ziel ist, in einigen Jahren den Preis von konventionell erzeugtem Strom zu erreichen. 01/2009

In dem ostdeutschen Bundesland siedeln sich zunehmend Solartechnik-Produzenten an. Für ihr starkes Wachstum und die Weiterentwicklung ihrer Technologien finden sie hier gute Rahmenbedingungen vor. 01/2009

vngebude_kleinDie kommunalen Aktionäre der Leipziger VNG wehren sich gegen den Versuch der Oldenburger EWE, den wichtigsten ostdeutschen Gasversorger zu übernehmen und ihren Einfluss zu begrenzen. Dabei haben sie vor Gericht einen ersten Erfolg erzielt. 12/2008

gasprom_stop_kleinDer russisch-ukrainische Gasstreit hat zu einem Lieferstopp für russisches Erdgas auf dem ukrainischen Transitweg nach Europa geführt. Während es in mehreren ost- und mitteleuropäischen Ländern zu Engpässen bei der Gasversorgung kam, konnten deutsche Versorger auf andere Lieferanten und auf ihre Untergrund-Speicher zurückgreifen. 01/2009

stefan_schroeter_kleinAls EWE vor fünf Jahren als neuer Großaktionär beim Leipziger Gasimporteur VNG einstieg, sah es auf den ersten Blick nach einer idealen Partnerschaft aus: Beide Unternehmen waren über kommunale Aktionäre gut in ihren Heimatregionen verankert und ergänzten sich in ihren Geschäftsbereichen. 12/2008

 

terracon_kleinDer Energiecontainer einer Leipziger Firma produziert Strom aus Wind, Sonne und Diesel. Er eignet sich für die Stromversorgung von abgelegenen Standorten, an denen der Anschluss an das Stromnetz unmöglich oder sehr teuer ist. 11/2008

Die Leipziger EEX European Energy Exchange AG arbeitet an einer Allianz mit anderen europäischen Energiebörsen. Ein Interview mit Dr. Hans-Bernd Menzel, dem Vorstandsvorsitzenden der EEX, über die Kooperationen der Börsen und über zusammenwachsende Strommärkte. 11/2008

Durch die Kopplung von Märkten versuchen Energiebörsen, Engpässe zwischen nationalen Netzen besser zu bewirtschaften. Mit der gegenseitigen Verflechtung der Leipziger European Energy Exchange und der Pariser Powernext hat nun auch eine Konsolidierung dieser Unternehmen begonnen. 11/2008

 

Vattenfall testet in der Pilotanlage Schwarze Pumpe die CO2-Abscheidung im Kohlekraftwerk. Der Braunkohle-Verstromer will diese Technologie ab 2020 in einem kommerziell betriebenen Großkraftwerk einsetzen. 10/2008

Peter Lintzel, Anke Tuschek kleinDie Stadtwerke Leipzig GmbH hat im September die Gaspreise erhöht – wie viele andere Gasversorger auch. Ein Interview mit Geschäftsführerin Dr. Anke Tuschek und Peter Lintzel, Bereichsleiter für Großhandel und Erzeugung, über die Gründe für die Preiserhöhung, über neue Wege der Gasbeschaffung und künftige Möglichkeiten für Preissenkungen. 09/2008

Der weltgrößte Erdgasproduzent Gasprom will seine Förderung bis 2020 deutlich ausbauen. Dazu sollen neue Lagerstätten in weit entfernten Regionen und unter schwierigen klimatischen Verhältnissen erschlossen werden. Europäische Partner sind dabei mit ihren modernen Technologien willkommen, wenn sie Gasproms Bedingungen akzeptieren. 09/2008

Siemens-Technik sorgt künftig mit für den Transport von russischem Erdgas nach Mitteleuropa. Der deutsche Technologiekonzern entwickelt derzeit eine breit angelegte Zusammenarbeit mit dem russischen Partner Gasprom. 05/2008

Leitstand kleinDie Modernisierung der russischen Stromproduktion in Großkraftwerken ist in Gang gekommen, deutsche Unternehmen sind daran aktiv beteiligt. Neue Regelungen sollen nun auch eine Perspektive für die dezentrale Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien eröffnen. 04/2008

Die Gaserzeugung aus fester Biomasse wird zunehmend kommerziell verfügbar. Inzwischen sorgen europäische Aggregate auch in Japan für sauberen Strom, während die schon länger erprobte indische Technologie nun sogar nach Schweizer Umweltrecht arbeitet. 04/2008